Sie sind angemeldet als:  | bearbeiten | logout

Anmeldung zum Seminar Umsetzung Bundesteilhabegesetz

Assistenzleistungen (Eingliederungshilfe)

und pflegerische Betreuungsmaßnahmen
(074720)

Das BTHG und das PSG III haben dazu beigetragen, dass die Abgrenzung von Leistungen für Bedarfe, welche die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft ermöglichen, erleichtern oder sichern sollen, damit Leistungen der EGH auslösen können, von den Leistungen für die Bedarfe der teilhabeorientierten Pflege (pflegerische Betreuungsmaßnahmen) nochmals schwerer wurde.

Der Gesetzgeber hat es der Kreativität der Praxis überlassen, die Schnittstellen zu bestimmen. Das macht es der Praxis nicht einfach: Es müssen aber passgenaue Leistungen entwickelt, angeboten und erbracht werden. Die Praxis hat Fragen über Fragen. In diesem Seminar werden Antworten geliefert. Es ergeben sich Schwerpunkte:  EGH und Pflege – § 13 Abs. 4 SGB XI, § 103 SGB IX, Empfehlungen BAGÜS zu § 13 Abs. 4 SGB XI / Lebenslagenmodell / Aufgaben, Ziele, Inhalte EGH / Aufgabe, Ziele, Inhalte Pflege / Assistenzleistungen / Pflegerische Betreuungsmaßnahmen / Entlastungsleistungen usw. / Abgrenzungskriterien / Beispielsfälle und Situation am Anbietermarkt

Dozent(en): Jürgen Bätz

30.3.2020, 9:00-16:00

Entgelt: 180,00 €


Anmeldung zum Seminar als: