1.03.2021

Weitere Vorgehensweise beim Lehrgangs- und Fortbildungsbetrieb

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen des Infektionsgeschehens im Verbandsgebiet und den Vorgaben der Coronaschutzverordnung NRW wird sowohl der Unterricht als auch alle Fortbildungen weiterhin bis zu den Osterferien (einschließlich 26.03.21) ausschließlich online über Zoom durchgeführt.

Klausuren von Abschlussklassen, Prüfungsarbeiten, Leistungsnachweise und praktische Prüfungen werden unter Einhaltung der Abstandsregelungen und Hygienevorschriften in dem o.g. Zeitraum in Präsenzform stattfinden. Hierbei ist das Tragen von medizinischen Masken (OP-Masken bzw. Masken des Standards FFP2) vorgeschrieben.

Andere geplante Klausuren werden verschoben bzw. online durchgeführt.