Unser Leitbild

  • Der Mensch steht im Mittelpunkt
  • Partnerschaftliche Ausrichtung ist Baustein der eigenen Motivation
  • Verpflichtung zur kontinuierlichen Qualitätsverbesserung und ständigen Erfolgskontrolle

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Das Studieninstitut wird von seinen haupt- und nebenamtlichen Mitarbeiter*innen getragen. Wir sind gegenüber den bei uns Lernenden aus den Gebietskörperschaften des Zweckverbandes in besonderer Weise verpflichtet. Durch die Ausbildung bzw. berufliche Fort- und Weiterbildung werden Nachwuchskräfte sowie Fach- und Führungskräfte in die Lage versetzt, sich beruflich und persönlich weiter zu entwickeln. Diesen Weg möchten wir positiv begleiten und nach Kräften unterstützen.

Partnerschaftliche Ausrichtung ist Baustein der eigenen Motivation

Unsere Motivation ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kommunen und ihren Mitarbeiter*innen. Sie wird gefördert durch eine gute Kommunikation und gegenseitige Wertschätzung. Wir unterstützen unsere Partner*innen kompetent und praxisorientiert als Dienstleister in allen Bereichen der Aus- und Fortbildung. Dabei richten wir uns aus nach den Bedürfnissen der Behörden. Wir legen Wert auf Kollegialität und Hilfsbereitschaft.

Verpflichtung zur kontinuierlichen Qualitätsverbesserung und ständigen Erfolgskontrolle

Die stete Verbesserung unseres Profils im Sinne der Anpassung an aktuelle Anforderungen in der Aus- und Fortbildung ist unser Ziel. Das Prinzip des lebenslangen Lernens gilt gleichermaßen für die haupt- und nebenamtlichen Mitarbeiter*innen des Studieninstituts wie für die Lernenden aus den Verwaltungen. Zur Optimierung der Lernerfolge unterliegen unsere Aus- und Fortbildungskonzepte einer stetigen internen Kontrolle. Wir gleichen diese Aufgaben fachlich wie pädagogisch und didaktisch dem aktuellen Stand der Wissenschaft an. Daher werden unsere Produkte einem regelmäßigen Qualitätsmanagement unterzogen. Der Erfolg unserer Absolvent*innen verpflichtet uns zu kontinuierlicher Entwicklung.